Memo Spiel "ent-decke St.Gallen"

  • Memo Spiel
  • Memo Spiel in Box 7 x 7 x 7 cm

    25.00 Fr.

    In den Warenkorb

Hinter jeder Karte versteckt sich ein Stück St.Gallen
 
Mit dem Memo-Spiel von Fotograf Urs Anderegg kann man St.Gallen von zuhause aus entdecken. Die Neuauflage besteht aus 26 Sujets aus der Stadt und von wichtigen Veranstaltungen.
 
Die Bratwurst hatte er vergessen. «Das geht natürlich gar nicht. Was ist St.Gallen ohne die Bratwurst», sagt Urs Anderegg und lacht. Der Fotograf hat auf seinen Streifzügen durch die Stadt immer ein Auge für besondere Orte und Details und hält sie mit seiner Kamera fest. Seit Jahren bietet er seine Bilder als Karten an. Daraus entstand die Idee, mit diesen ein Memoryspiel zusammenzustellen. Das kam sehr gut an, seit 2016 sind die 2500 Exemplare von «ent-decke St.Gallen» ausverkauft. Nun bringt Anderegg eine Neuauflage des Spiels mit vielen neuen Sujets raus. Eines davon ist eben die Bratwurst.
 
Von den Säuli bis zu den Pferden
«Die Stadt hat sich in den letzten Jahren verändert, wie ich mich persönlich und in der Art zu fotografieren auch», sagt der Ur-St.Galler. Für ein Motiv nimmt er mehrere Anläufe in Kauf, wenn ihm ein Detail nicht gefällt. Zum Beispiel, wenn der Himmel nicht das richtige Blau hat. Das Memo-Spiel zeigt die Stadt in verschiedenen Aspekten: Zum Beispiel Säulirennen, Viehschau, Erker, Bahnhofsuhr oder das Appenzeller Bähnli. «Neu habe ich das Lattich-Quartier reingenommen. Dieses finde ich sehr spannend. Das Gauklerfestival, mein Lieblingsevent, ist nun auch mit einem Bild vertreten.» Zudem hatte der CSIO gefehlt.
 
Die Freude über das neue Spiel ist beim 50-Jährigen gross. Hoffentlich haben viele Leute Spass beim Spielen.» Apropos spielen: «Die Kinder gewinnen immer. Warum weiss ich auch nicht.»
 
Am Christkindlimarkt erhältlich
Das Memo-Spiel kann man nebst dem Webshop in St.Gallen bei folgenden Läden kaufen: Spätis Boutique, Buchhandlung zur Rose, MAXI Markt St.Georgen, Markwalder, Tourist Information. Am Christkindlimarkt vom 30. November 2019 und 7. Dezember 2019 hat Anderegg zudem einen Stand vor dem Delikatessen-Globus in der Webergasse. Er freut sich, dort viele Passanten und Neugierige zu begrüssen. Ein zweites Memo-Spiel ist nur mit Motiven aus der Stiftsbibliothek erhältlich.
 

Text: Nicole D'Orazio, Interview: im November 2019

Weiter› | 
Artikel 1 von 2 in dieser Kategorie