Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Allen Lieferungen und Leistungen von sunGallen liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde.

2. Angebot & Vertragsabschluss
Die Angebote auf der Website von sunGallen gelten «solange der Vorrat reicht».
Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die bestellte Ware versenden. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde die hier vorliegenden AGB.

3. Preise
Alle Preise sind in Schweizer Franken angegeben. Wir bemühen uns, stets den korrekten Preis für alle Artikel anzugeben – Irrtümer sind jedoch vorbehalten. Sollte sich einmal ein Fehler eingeschlichen haben, behalten wir uns vor, diese Ware nicht auszuliefern. Wir informieren Sie selbstverständlich über den neuen Preis. In einem solchen Fall haben Sie jederzeit die Möglichkeit, von der Bestellung zurückzutreten.

4. Lieferung
Die Lieferfrist beträgt in der Regel 3-5 Werktage ab dem Zeitpunkt der Bestellung.
Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden.
Lieferungen ins Ausland erfolgen nur nach Vorauszahlung.

5. Zahlung
Rechnungen haben ein Zahlungsziel von 10 Tagen.
Wir erheben ab der 2. Mahnung 15 Fr. Mahnspesen.

6. Rückgaberecht / Widerrufsrecht
Innerhalb einer Frist von einer Woche nach Erhalt der Ware kann jede Bestellung ohne Angabe eines Grundes widerrufen werden.
Frankieren Sie in diesem Fall die Ware ausreichend und senden Sie diese rechtzeitig zurück.
Bitte beachten Sie, dass beschädigte Ware nicht bzw. nur teilweise zurückerstattet werden kann.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von sunGallen.

8. Gerichtsstand
Die vorliegenden AGB und die Verträge, welche aufgrund dieser AGB abgeschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht.
Für alle Rechtsstreitigkeiten gilt der Gerichtsstand St.Gallen.

9. Schlussbestimmungen
Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als ungültig oder unwirksam erweisen, berührt dies den Bestand und die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. In diesem Fall sind wir verpflichtet, die ungültige Bestimmung durch eine gültige zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der ungültig gewordenen Bestimmung am nächsten kommt. Das gilt auch für etwaige Regelungslücken.
sunGallen behält sich die jederzeitige Anpassung/Änderung dieser AGB vor. Abweichungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Nicht bestätigte Regelungen gelten als nicht getroffen.

St.Gallen, den 3.3.2014

zurück